Diese Website setzt Cookies und andere Tracking-Techniken ein, um Sie mit unserem Service zu unterstützen, die Leistung und Funktionen unseres Services zu verbessern, um Nutzerdaten hinsichtlich unserer Produkte und unseres Services zu analysieren und um Sie bei unseren Werbe- und Marketingmaßnahmen zu unterstützen.

Cookie-Richtlinie   Datenschutzhinweise

ESAB Renegade™ ET 300IP, WIG-DC Puls und E-Hand-Schweissgerät, erhält den Red Dot Product Design Award

April 18, 2018

Der schon seit 1955 verliehene Red Dot Award ist eines der begehrtesten internationalen Qualitätssiegel für gutes Industriedesign. ESAB Welding & Cutting Products freut sich, bekannt geben zu können, dass sein WIG-DC Puls und E-Hand Schweißgerät, die Renegade™ ET 300iP, den Red Dot Award für Produktdesign in der Kategorie Industriegeräte, Maschinen und Automation erhalten hat.

„Wir möchten uns bei der Jury des Red Dot Award dafür bedanken, dass sie das Design der Renegade gewürdigt hat, das auf dem Lösen von Kundenproblemen durch mechanische und elektrische Innovationen beruht", so Martin Freibergs, Business Product Manager bei ESAB. „Das Feedback unserer Kunden hat uns dazu veranlasst, eine Maschine zu entwerfen, die zwar ganz anders aussieht als herkömmliche Schweißmaschinen, aber dafür auch viel weniger Schwachpunkte als sie aufweist. Die Innovationen der Renegade lassen sich mit Mobilität, Leistung und Performance zusammenfassen" (siehe Renegade Produktübersichtsvideo von der FABTECH 2017).

Für die Red Dot Awards 2018 haben Designer und Hersteller aus 59 Ländern mehr als 6.300 Produkte eingereicht. Getreu dem Motto „Immer auf der Suche nach gutem Design und Innovationen" evaluiert eine Jury aus etwa 40 Mitgliedern die Produkte nicht in direktem Wettbewerb zueinander, sondern individuell. Die strengen Bewertungskriterien, wie etwa Innovationsniveau, Funktionalität, formale Qualität, Ergonomie und Langlebigkeit, bilden einen Bezugsrahmen, den die Juroren mit ihrem eigenes Fachwissen ergänzen.

Mobilität, Leistung und Performance

Die Renegade ET 300iP verfügt über ein extrem hohes Leistungsgewicht in einem kompakten Format, wiegt nur 17 kg und misst nur 460 x 200 x 320 mm. Sie bietet 300 A bei 40 % Einschaltdauer, bis zu 100 Meter lange Netz- und Schweißleitungen sowie praktische Mehrspannungsfunktionen. Sie kann einphasig an 230 V oder dreiphasig an 230–480 V (jew. ±10 %) angeschlossen werden. Durch die automatische Erkennung ist keine Umverkabelung erforderlich. Durch das kompakte Format, das Mehrgriffdesign und das integrierte Kabelmanagement lässt sich die Renegade mühelos tragen und an jeden Einsatzort bringen. Ihr Verbundgehäuse kann extremen Schlägen und Stürzen besser standhalten als jede andere Maschine auf dem Markt. Die Form und Anordnung der Griffe schützen die Anschlüsse und das Bedienfeld vor den rauen Bedingungen in Schweißumgebungen.

„In Anwendungen, in denen Schweißmaschinen sowohl im Innen- als auch im Außeneinsatz verwendet werden, bieten die kompakten Leistungs- und Mehrspannungsfunktionen einen großen Vorteil", sagt Freibergs. „Die typischen Anwendungen sind Reparatur und Wartung sowie in der Vorfertigung und Außeninstallationen in den Bereichen Rohrbau, Petrochemie, Schiffbau, Offshore-Anlagen und Bauindustrie."

Für den Werkstatteinsatz kann die Renegade ohne Werkzeug in Minutenschnelle von einem wassergekühlten zu einem luftgekühlten, mobilen System umgewandelt werden. Wenn es um die Verwaltung von Gerätepools in größeren Unternehmen und Vermietungen geht, vereinfacht die Renegade Anschaffung und Wartung, weil sie die Anforderungen vieler Anwendungen erfüllt und gleichzeitig einzelne Bedürfnisse zufriedenstellt..

Fortschrittliche Steuerung

Die Renegade arbeitet im WIG-Puls Modus mit einer Frequenz von bis zu 999 Herz) und einer Spitzenimpulsbreite (oder Dauer), die zwischen 10 und 90 % einstellbar ist. Unternehmen, die mit Edelstahl und kleinen Blechdicken oder wärmeempfindlichen Anwendungen arbeiten, nutzen WIG-Impulsschweißen zur Reduzierung der Wärmeeinbringung, Verkleinerung des Nahtprofils und Erhöhung der Schweißgeschwindigkeit. In einem Video gibt Freibergs eine praktische Übersicht über die WIG-Steuerung der Renegade.

Die Renegade kann zum Schweißen von Stabelektroden bis zu 6 mm und zum Fugenhobeln mit Kohleelektroden mit bis zu 4,8 mm Durchmesser einsetzen werden, was sie zum leistungsfähigsten Schweißgerät ihrer Gewichtsklasse macht. Die Renegade ist ein Inverterschweißgerät der nächsten Generation. Ihre Stabelektrodeneigenschaften werden durch die intelligente, integrierte Steuerung verbessert, die Starts und Stopps optimiert, die Lichtbogenstabilität überwacht und weniger Spritzer entstehen lässt.

„Unsere Zukunft wird durch Innovationen definiert, die Kundenprobleme lösen", erklärt Freibergs. „Dabei ist die Renegade ET 300iP nur eines der Mitglieder der Renegade-Familie aus kompakten, leistungsstarken High-Performance-Schweißmaschinen. Auf dieser Plattform werden in Zukunft noch viel mehr neue Produkte entstehen, die den wachsenden Bereich der Schweißlösungen weiter bereichern werden."

ESAB Welding & Cutting Products ist ein anerkannter Marktführer in der Schweiß- und Schneidindustrie. Von bewährten Schweiß- und Schneidprozessen bis zu revolutionären Technologien bei mechanisiertem Schneiden und der Automatisierung bieten die Schweißzusätze, Ausrüstungen und Zubehörteile von ESAB Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt.

Renegade™ ET 300iP WIG-DC Puls und E-Hand-Schweissgerät
Die Renegade ET 300iP ist eine WIG- und E-Hand-Schweißstromquelle mit einem außergewöhnlichen Leistungsgewicht im kompakten Format, die sich durch ihr Mehrgriffdesign und integriertes Kabelmanagementsystem einfach an jeden Einsatzort tragen lässt.
x
x

x

Loading..