Diese Website setzt Cookies und andere Tracking-Techniken ein, um Sie mit unserem Service zu unterstützen, die Leistung und Funktionen unseres Services zu verbessern, um Nutzerdaten hinsichtlich unserer Produkte und unseres Services zu analysieren und um Sie bei unseren Werbe- und Marketingmaßnahmen zu unterstützen.

Cookie-Richtlinie   Datenschutzhinweise

ESAB FÜHRT METALLPULVERFÜLLDRAHT MIT SEHR NIEDRIGEM GEHALT AN DIFFUSIBLEM WASSERSTOFF FÜR HOCHFESTE STÄHLE EIN

August 21, 2019

ESAB, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Schweiß- und Schneidtechnik, führt den Metallfüllpulverdraht Coreweld 69 LT H4 für das Schweißen von hochfesten Stählen ein. Durch seinen sehr geringen Gehalt an diffusiblem Wasserstoff erreicht dieser neue Draht eine Mindeststreckgrenze von 690 MPa, sowie eine ausgezeichnete Tieftemperaturzähigkeit bei bis zu -60 °C.

Der für manuelles, mechanisiertes und Roboterschweißen geeignete Coreweld 69 LT H4 kann seine Stärken insbesondere bei der Komponentenfertigung für Anwendungen in den Bereichen Kran- und Hebetechnikausrüstung, mobile Arbeitsmaschinen, Chassis- und Karosseriebau für Nutzfahrzeuge, Lastaufnahmeausrüstung, Schütttrichter und Container zeigen.

Der größte Vorteil des Coreweld 69 LT H4 ist sein sehr geringer Gehalt an diffusiblem Wasserstoff, der bei der Vermeidung von wasserstoffinduzierten Kaltrissen von entscheidender Bedeutung ist. Hinzu kommt, dass dieser neue Schweißzusatz die Anforderungen von AWS H4 und EN ISO H5 erfüllt – und das auch, nachdem der Fülldraht hohen Temperaturen und Feuchtigkeit ausgesetzt wurde. Außerdem besitzt dieser Draht die CE-Kennzeichnung, weil er die Anforderungen von EN ISO 18276-A: T 69 6 Mn2NiMo M M 2 H5 erfüllt.

Ebenso wie die anderen Metallpulverfülldrähte von ESAB ermöglicht auch der Coreweld 69 LT H4 weiche Lichtbögen, wodurch nur wenig Spritzer und Silikatablagerungen auf der Schweißgutoberfläche entstehen. Außerdem senkt der breite Lichtbogen das Risiko von Bindefehlern. Der Coreweld 69 LT H4 eignet sich besonders für das Sprühlichtbogenschweißen in PA- und PB-Normalpositionen mit einem Ar/CO2-Mischgas mit 5 – 25 % CO2.

Der ESAB Coreweld 69 LT H4 ist in Drahtdurchmessern von 1,2, 1,4 und 1,6 mm ab Lager erhältlich oder bestellbar sowie auf 16 kg Drahtspule oder im Marathon Pac™ verfügbar.

ESAB ist ein anerkannter Marktführer in der Schweiß- und Schneidindustrie. Von bewährten Schweiß- und Schneidprozessen zu revolutionären Technologien bei mechanisiertem Schneiden und der Automatisierung bieten die Schweißzusätze, Ausrüstungen und Zubehörteile von ESAB Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.esab.com.

x
x

x

Loading..