ESAB übernimmt Gas Control Equipment und wird führender Anbieter von Gasversorgungs- und Autogenlösungen

Oktober 1, 2018

ESAB Welding & Cutting Products gab heute die Übernahme von Gas Control Equipment („GCE") bekannt. Das Unternehmen mit Hauptsitz im schwedischen Malmö ist ein in Europa führender Anbieter von Gasversorgungssystemen und umfassenden Lösungen im Industrie- und Gesundheitsbereich sowie für hochreine Anwendungen in Wissenschaft und Forschung. GCE beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter.

„GCE ist ein traditionsreiches Unternehmen und bietet branchenführende Marken an. Die Geschäftsbereiche von GCE können mit mehr als 100 Jahren Erfahrung in Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Produkten in den Bereichen Druck- und Durchflussregelung von Hochdruckgasen und Schweiß- und Schneidanwendungen aufwarten", erklärt Shyam Kambeyanda, ESAB President. „Die Möglichkeiten, die sich durch das Kombinieren von GCE mit der globalen Präsenz und der Kultur der kontinuierlichen Verbesserung bei ESAB eröffnen, werden beiden Unternehmen zu noch größeren Erfolgen verhelfen."

ESAB Welding & Cutting Products ist ein anerkannter Marktführer in der Schweiß- und Schneidindustrie. Von hochproduktiven und verlässlichen Schweiß- und Schneidprozessen zu revolutionären Technologien bei mechanisiertem Schneiden und der Automatisierung bieten die Schweißzusätze, Ausrüstungen und Zubehörteile von ESAB innovative Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt.

x

x

Loading..