Fachwissen - Lexikon der Schweiß- und Schneidetechnik

Fügeverfahren

Die Vielfalt der Verfahren, mit denen Stoffe unlösbar verbunden werden können, ist heute größer denn je. Einen Überblick über die einzelnen Technologien sowie über die benötigten Zusatzstoffe finden Sie unter den folgenden beiden Links.

Lesen Sie mehr


Schutzgasschweißen

Unter Schutzgas Schweißverfahren, werden Verfahren verstanden, bei denen ein inertes, aktives oder ein Mischgas verwendet wird, um eine schützende Atmosphäre um das Schmelzbad zu erzeugen. Es werden folgende Verfahren unterschieden: - MIG/MAG Schweißen - WIG Schweiße - Hartauftrags-/ Reparaturschweißen - Lichtbogenarten

Lesen Sie mehr


Unterpulverschweißen

Beim Unterpulverschweißen wird im Gegensatz zum MSG (Metall-Schutzgas-Schweißen) kein Gas zum schützen des Schmelzbades verwendet, sondern ein Pulver welches beim Schweißprozess ebenfalls augeschmolzen wird.

Lesen Sie mehr


Elektroschlackeschweißen

Elektroschlackeschweißen (RES-Schweißen, engl.: electroslag welding / ES-Welding) ist ein Verfahren, welches Verwandt mit dem UP-Schweißen ist. Der wesentliche Unterschied ist, dass das bei dem RES-Schweißen verwendete Pulver in aufgeschmolzener Form und bei steigenden Temperaturen seine elektrische Leitfähigkeit erhöht und die Wärme durch den Widerstand zwischen Schmelze und Scweißgut erzeugt.

Lesen Sie mehr


Lichtbogenhandschweißen

Das Lichtogenhandschweißen nutzt ähnlich dem MSG-Verfahren einen Lichtbogen, um die Elektrode abzuschmelzen. Jedoch wird eine Schutzatmosphäre um das Schweißgut nicht durch ein extern zugeführtes Gas, sondern durch entsprechende Zusätze der Elektrode selbst, eingestellt.

Lesen Sie mehr


x

x

Loading..