Diese Website setzt Cookies und andere Tracking-Techniken ein, um Sie mit unserem Service zu unterstützen, die Leistung und Funktionen unseres Services zu verbessern, um Nutzerdaten hinsichtlich unserer Produkte und unseres Services zu analysieren und um Sie bei unseren Werbe- und Marketingmaßnahmen zu unterstützen.

Cookie-Richtlinie   Datenschutzhinweise

Vorherige
Nächste

Columbus® III

Diese leistungsstarke Programmier- und Schachtelungssoftware hilft bei der 
Verbesserung von Blechnutzung, Produktivität und Workflow.

LESEN SIE MEHR

 

UNSER BISLANG BAHNBRECHENDSTES RELEASE.

Columbus 1.7 bietet viele neue Funktionen und Updates, die das Programmieren erleichtern und noch effizienter machen:

  • Vollständig automatisierte Chargenfertigung von Schachtelungen über mehrere Maschinen hinweg – manuell oder nach Zeitplan eingeleitet
  • Automatische Erkennung und Neigung von Teilen zur Vermeidung von Brennerkollisionen
  • Berechnung von Produktionsdaten auf Grundlage von Werkzeug- und Prozesstechnologiedaten
  • Verbesserte Benutzerfreundlichkeit mit Unterstützung von Kundenfeedback

 

Columbus Nesting Software

Optimale Blechnutzung

COLUMBUS – FUNKTIONEN  
UND VORTEILE.

Layout Designer – Der Columbus Layout Designer ermöglicht die nahtlose Verwaltung aller notwendigen Funktionen zur Erstellung von CNC-Layouts oder -Schachtelungen für Autogen-, Plasma-, Laser- und Markierverfahren. Die gespeicherten Daten können sofort zur Optimierung Ihres Workflows eingesetzt werden.

Auftragssteuerung – Erstellen Sie ganz einfach Tabellen für Aufträge und Unterbaugruppen. Die Auftragssteuerung speichert für Aufträge verwendete Teile und stellt sie Layout Designern zur Weiterbearbeitung zur Verfügung. Aus den gespeicherten Teiledaten können Sie Unterbaugruppen erstellen und sie anderen Aufträgen zuweisen.

Automatische Schachtelung – Unsere vollautomatische True-Shape-Schachtelung maximiert die Blechnutzung und erstellt automatisch Schachtelungen für spezifische Projekte mit beliebiger Blech- oder Restblechanzahl. Die Mehrbrenner- Schachtelung reduziert je nach Bedarf automatisch die Anzahl der eingesetzten Brenner. Die Bleche können automatisch oder manuell gewechselt werden.

Fasenschneiden – Die Fasenschneidfunktion ermöglicht ein geradliniges Programmieren von Autogen-, Plasma- und Laser-Fasenschneidköpfen. Sie können aus zahlreichen vordefinierten oder anpassbaren Fasenprofilen wählen oder Ihr eigenes Profil erstellen. Die programmierten Fasendaten können gespeichert und einfach für andere Projekte wiederverwendet werden.

Blechmanagement – Mit dem Blechmanager können Sie rechteckige Bleche oder Restbleche definieren und verwalten. Sie können eine Vielzahl von Datenfeldern nutzen, um einzigartige Merkmale für jedes Blech (oder Blechkopien) zu erstellen und eine umfassende Nachverfolgbarkeit zu ermöglichen. Außerdem können Sie nichtverschachtelte Blechbereiche in beliebig viele Restbleche unterteilen.

Nahtlose IT-Integration – Erstellen Sie komplett anpassbare Import- und Exportberichte, die mit der DataLeap ERP-Schnittstelle vollständig kompatibel sind. Durch die automatische Integration in Ihre vorhandenen ERP-, CAD- und Inventarmanagementsysteme eliminieren Sie redundante Dateneingaben. Sie können sämtliche Produktionsdaten in Form von Ordnern, Teilen, Blättern oder Layouts aus der Columbus-Datenbank in das CSV-Format oder eine Datenbank eines Microsoft SQL-Servers importieren oder exportieren. Außerdem können Sie sich importierte und exportierte Teile oder Aufträge, gegebenenfalls einschließlich der Geometrie, auflisten lassen.

Auftragsassistent – Mit dem Auftragsassistenten können Sie Auftragsbearbeitungen und Schachtelungen vollautomatisch ausführen und gleichzeitig die Maschinenauslastung optimieren und die Produktivität entscheidend steigern. Teile werden nach Werkstoff, Stärke und eingesetztem Verfahren sortiert und anschließend automatisch der nächsten verfügbaren Schneidmaschine zur Schachtelung zugeordnet, um eine optimale Materialnutzung zu erreichen. Aufträge können im Voraus geplant und CSV- oder ERP-Daten können von vorhandenen Systemen automatisch importiert werden, um Zeit zu sparen und um die Datenqualität zu verbessern.

 

NEHMEN SIE COLUMBUS IN BETRIEB

Machen Sie den ersten Schritt mit Columbus und füllen Sie das unten stehende Formular aus. Ein ESAB-Vertreter wird sich dann bald mit Ihnen in Kontakt setzen, um nähere Einzelheiten zu besprechen.

* Pflichtfelder

x
x

x

Loading..