Neuer Schweisserhelm Sentinel A50 von ESAB bietet fortschrittliche funktionen für höheren Schweisserkomfort und Produktivität

März 10, 2017

ESAB, ein weltweit führendes Unternehmen in der Schweiß- und Schneidtechnologie, stellt den Sentinel™ A50 Hochleistungs-Automatik-Schweißerschutzhelm vor.

Das neue Design des Helms umfasst ein ergonomisches Kopfband und maximale Einstellbarkeit, Funktionalität und Produktivität. Zu den High-Tech-Eigenschaften des Sentinel A50 gehören ein 5-Punkt-Kopfband, ein Sichtfeld mit 100 x 60 mm, ein Schleifknopf mit externer Aktivierung, ein Farb-Touchscreen-Bedienfeld sowie ein von außen einsetzbares konvexes Vorsatzglas in mehreren Farben, das innerhalb von 10 Sekunden ausgewechselt werden kann.

"Die eingesetzte Technologie entspricht der Technologie, die wir tagtäglich benutzen, wie z. B. bei unseren Smartphones", erklärt Guy Shelverton, Global Product Manager bei ESAB. "Schweißer können diese Technologie nun zu ihrem eigenen Vorteil und zur Erhöhung der Produktivität am Arbeitsplatz nutzen."

Die Benutzer werden sofort den höheren Tragekomfort des einstellbaren 5-Punkt-Kopfbands Halo™ des Sentinel A50 feststellen. Das ergonomische, flache Design sorgt mit Hilfe der fünf Kontaktpunkte für eine bessere Gewichtsverteilung, der zentrale Drehknopf sorgt für maximale Kopffreiheit, wenn sich der Helm in hochgeklappter Position befindet. Die zusätzlichen Kontaktpunkte ermöglichen viele verschiedene Kopfbandeinstellungen, das Fünffache dessen, was herkömmliche Schweißerhelme bieten.

Zusätzlich zum verbesserten Kopfband verfügt der Sentinel A50 über eine hochentwickelte Blendschutzkassette mit hoher optischer Klasse und einem Sichtfeld von 100 x 60 mm, was für größere Transparenz und bessere räumliche Wahrnehmung sorgt. Mit der optischen Klasse 1/1/1/2 gewährleistet der Sentinel A50 dem Schweißer eine scharfe, deutliche und einheitliche Sicht auf die Schweißnaht. Die True-Color-Technologie ermöglicht den Schweißern eine bessere Sicht auf die Schweißnaht und die umgebenden Bereiche.

Hohe Funktionalität

Der Schleifmodus wird auf der Außenseite des Helmes aktiviert, sodass dieser bei der Einstellung nicht abgenommen werden muss. Das Ein- und Ausschalten des Schleifmodus erfolgt durch Drücken der Taste für ca. 2 Sekunden. Mit der von außen zu bedienenden Schleifmodustaste wird die Stillstandszeit des Schweißers auf ein Minimum reduziert, da schnell zwischen den verschiedenen Anwendungen gewechselt werden kann, ohne dass ein interner Schalter am Bedienfeld zu betätigen ist.

Der Sentinel A50 verfügt über ein konvexes, von außen anbringbares Vorsatzglas, das nicht nur vor Spritzern schützt, sondern auch einfach ausgetauscht werden kann. Die Schutzgläser sind das Hauptverbrauchsmaterial an einem Schweißerhelm und werden während des Schweißens am stärksten beansprucht: ständige Spritzer, Funken und Hitze führen zum Verschleiß des Glases und beeinträchtigen die Sicht. Die Schnellentriegelung gestattet die Entnahme des Glases mit einem einzigen Knopfdruck. Der Austausch ist innerhalb von 10 Sekunden möglich, sodass die Wechselzeiten auf ein Minimum reduziert werden.

Aufgrund der Schutzglasform sind weniger Ritzen und Lücken vorhanden, in denen sich Schweißspritzer ablagern und eindringen können, insbesondere beim Überkopf-Schweißen. Um die Lebensdauer und Kratzfestigkeit des Schutzglases zu erhöhen, ist dieses mit einer Antikratz-Beschichtung versehen.

Die Schweißer werden das farbige Touchscreen-Display des Sentinel A50 mit Hintergrundbeleuchtung zu schätzen wissen, dass das Ablesen in dunkleren Umgebungen erleichtert. Das Bedienfeld des Helms ist genau, intuitiv und mit nur einem Knopfdruck zugänglich. Das einfache Design gestattet es dem Schweißer, den Helm zu nehmen, das Display einzuschalten und alle Einstellungen ohne Bedienungsanleitung vorzunehmen.

Die digitale Linsentechnologie des Helms ermöglicht dem Schweißer außerdem die völlige Kontrolle zur Einstellung der Schutzstufen (5 bis 13) und Empfindlichkeit. Das Bedienfeld verfügt über acht Speicherplätze, damit der Schweißer einfach zwischen verschiedenen Anwendungen oder Verfahren umschalten kann.

ESAB Welding & Cutting Products ist ein anerkannter Marktführer in der Schweiß- und Schneidindustrie. Von bewährten Schweiß- und Schneidprozessen zu revolutionären Technologien bei mechanisiertem Schneiden und der Automatisierung bieten die Schweißzusätze, Ausrüstungen und Zubehörteile von ESAB Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt.

Mit dem Halo-Kopfband ist der Tragekomfort des Sentinel A50 unvergleichlich.

Mit dem Halo-Kopfband ist der Tragekomfort des Sentinel A50 unvergleichlich. Zu den produktivitätssteigernden Merkmalen gehören ein von außen zu betätigender Schleifmodusknopf, ein LCD-Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung für gute Ablesbarkeit bei allen Sichtverhältnissen und ein Schnellwechselsystem zum Austausch des Schutzglases in 10 Sekunden.

x
x

x

Loading..